Top Immobilien in Berlin - Ihr Immobilienmakler

Top Immobilien Berlin

Es ist kein großes Geheimnis, dass Berlin als Bundeshauptstadt an Attraktivität gewonnen hat. Hauptgrund dafür dürfte das gestiegene Angebot an Kultur- und Eventangeboten sein, die neben zahlreichen Touristen auch Neuberliner in die Stadt locken.

Und Berlin als öffentlicher Sektor mit seinen Ministerien bietet nicht wenigen Menschen einen attraktiven Arbeitsplatz mit der Folge, dass auch die Nachfrage nach Immobilien sich verstärkt hat. Das war nicht immer so. Gerade in den schwierigen Jahren der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 lag die Immobilienbranche in Berlin so gut wie brach. Zwar war die Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern immer schon hoch und die Zahlen mehr oder weniger zufriedenstellend. Aber gerade wer in Berlin Immobilien zur Selbstnutzung, also eine Eigentumswohnung oder ein Haus suchte, musste deutlich weniger dafür zahlen als jemand in einer anderen Großstadt des Landes. weiterlesen

Immobilien Berlin Mitte

Immobilien in Berlin-Mitte

Es tut sich was in Berlin-Mitte. Und damit ist nicht das politische Leben oder das viel gepriesene Kulturangebot in der Hauptstadt gemeint, was mit gutem Gewissen als vorbildlich und einer Metropole als angemessen bezeichnet werden kann. Es geht um den ...

Immobilien Berlin Spandau

Immobilien in Berlin Spandau

Es ist eigentlich kaum zu erklären, warum Berlin sich so schwer tut, mit den großen Metropolen wie München, Hamburg oder Frankfurt mitzuhalten. Denn mit seinen Sehenswürdigkeiten und der Tatsache, dass Berlin seit vielen Jahren auch Bundeshauptstadt mit Sitz diverser Ministerien, ...

Immobilien Berlin Pankow

Immobilien in Berlin-Pankow

Warum in Berlin-Pankow Immobilien erwerben? Der Großbezirk Berlin-Pankow ist heute eine Fusion der Bezirke Pankow, Weißensee und Prenzlauer Berg und somit Zuhause von mehr als 380.000 Einwohnern. Meist verbindet man mit dem Namen jedoch nur den ehemals selbstständigen Bezirk Pankow ...

Immobilien Berlin Charlottenburg

Immobilien in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

In Berlin-Charlottenburg-Wilmersdorf tut sich was. Und das ist auch gut so. Denn Berlin hinkt in vielen Bereichen, auch in Sachen Immobilien, den großen Metropolen in Deutschland hinterher. So sind die Mieten vergleichsweise günstig und eher mit einer mittelgroßen Kleinstadt zu ...

Ärger um den Austausch von Rauchmeldern

Immobilien in Berlin Spandau

Berlin zieht in Sachen Brandschutz gleich:

Seit dem Jahr 2016 sind in allen neu gebauten Wohnungen in Berlin Rauchmelder anzubringen. Eine Pflicht, die ab dem Jahr 2020 für alle Wohnungen gilt. In diesem Artikel wird ausführlich über die Gesetzesänderung ...

Sind Kinderwagen und Co. im Treppenhaus erlaubt?

Immobilien in Berlin-Pankow

Vielleicht kennen Sie das Problem auch aus Ihrem Treppenhaus: Auf der Treppe liegen Zeitschriften herum, über die man ständig stolpert, die Nachbarin hat mal wieder ihren Kinderwagen mitten im Gang geparkt und auch der Rollator am Eingang der Waschküche ist ...

Was tun bei einem Heizungsausfall?

Immobilien in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

Ein Heizungsausfall erfordert nicht nur eine rasche Weitergabe von Informationen durch den Mieter, sondern auch ein sofortiges Handeln des Vermieters. Nur wenn beide Parteien ordnungsgemäß reagieren, können hohe Kosten oder gar gerichtliche Auseinandersetzungen verhindert werden. Doch wie reagiert man richtig?

...

Reicht der Verdacht auf Asbest für eine Mietminderung

Immobilien in Berlin Treptow-Köpenick

Seit einigen Jahrzehnten bereits ist es verboten, mit Asbest zu bauen. Viele der heute bestehenden Häuser enthalten diesen Stoff jedoch noch. Betroffen sind vor allem Gebäude, die in den 60er und 70er Jahren errichtet worden sind. Damals hat man es ...